Unsere Kunden1. Machine Vision mit HALCON


Im Auftrag der Palmarius GmbH wurde dieses Projekt für einen großen deutschen Automobilzulieferer umgesetzt. Aufgabe war die Vermessung und Prüfung der Nutbreite von Aludruckguss-Teilen. Um Dichtigkeit zu erreichen werden die Teile geschliffen und es soll eine Nut eingefräst werden um später einen Dichtungsring einlegen zu können. Dabei kommt es manchmal zu Problemen, beispielsweise ungleichmäßigem Schliff oder das Teil ist komplett unbehandelt. Diese sollten durch einen Bildverarbeitungs-Algorithmus robust und zügig erkannt werden. Heindl Solutions hat diese Aufgabe mit HALCON 12 umgesetzt. Die Teile wurden zuerst per Deformable Matching erkannt und ein Alignment durchgeführt. Für die eigentliche Inspektion der Nut wurde ein Bead Inspection-Modell angelegt und per apply_bead_inspection_model (der Operator ist neu in HALCON 12) ausgewertet. Lokale Fehlerklassen waren 'Teil nicht gefunden', 'keine Nut gefunden', 'zu dick', 'zu dünn', 'falsche Position'. Die Auswertung auf relativ hochaufgelösten Bildern (2560 x 1920 Pixel) benötigt ca. 50ms für die Ausrichtung und 50ms für die Auswertung der Nut. Der Algorithmus in Form eines HALCON-Skripts wurde via HDevEngine.NET in das Programm des Kunden integriert.
Die Dienstleistung von Heindl Solutions hat uns nicht nur robuste und gut dokumentierte Algorithmen zur Prozesskontrolle geliefert, sie war für uns auch eine deutliche Zeitersparnis bei der Entwicklung der Gesamtprojekts. Collin Sale, Geschäftsführer Palmarius GmbH

Für ein HALCON-Projekt wurde eine Bildverarbeitung in Echtzeit benötigt. Mittels RealTime Suite der Firma Kithara Software wurde HALCON unter Windows in einer Echtzeitumgebung ausgeführt, es gab damit allerdings Probleme mit der integrierten Socket-Kommunikation von HALCON. Heindl Solutions hat ein Extension Package entwickelt um spezielle Echtzeit-Socketfunktionen aus HALCON / HDevelop heraus zugänglich zu machen. Das Extension Package bestehend aus 13 Operatoren wurde in C++ implementiert mitsamt Operator-Definitionen, Online-Hilfe und Beispiel-HALCON-Skripten. Der Kunde hat dank unseres Git-Services jederzeit die Möglichkeit mit seinem Kundenlogin Einblick in den aktuellen Stand der Entwicklung zu bekommen, kann ggf. Änderungen selber einchecken oder unsere Änderungen nachvollziehen. Der Kunde bekam ein fertig zusammengebautes Extension Package und auch sämtlichen Quellcode.

1) Mit den meisten unserer Kunden haben wir eine gegenseitige Geheimhaltungserklärung vereinbart. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir hier nur einige unserer interessanten Projekte präsentieren können.